Auf Grund der Bestrebungen die Abfallgebührenordnungen der Gemeinden Schildorn und Pramet zu vereinheitlichen, ergeben sich in beiden Gemeinden einige Änderungen. So wird in unserem Gemeindegebiet z. B. die Altpapiertonne eingeführt.

Ähnlich wie die Restmüll- und Biomülltonne wird auch die Papiertonne von einem konzessionierten Abfallunternehmen an der öffentlichen Straße abgeholt, allerdings in 8-wöchigem Rhythmus.

Die Termine zur Abholung finden sich wie gewohnt in der Mitte der Gemeindezeitung und auf der Homepage unter www.schildorn.at. Die erste Abholung findet am Freitag, 2. August 2019 statt.

Da die Akzeptanz für die Papiertonne in den Nachbargemeinden sehr groß ist und meist ca. 90 % der Haushalte die Papiertonne nutzen, sind für alle Haushalte Papiertonnen angedacht. Wer jedoch keine Papiertonne haben möchte, wird gebeten, dies dem Gemeindeamt schriftlich, telefonisch oder per E-Mail mitzuteilen.

 Die Papiertonne fasst 240 Liter Inhalt und ist mit einem roten Deckel ausgestattet. Durch die Papiertonne entstehen keine zusätzlichen Abfallkosten, (€ 2,- Tonnenmiete sind in der Abfallgebühr enthalten) es werden auch keine Anschaffungskosten in Rechnung gestellt, da die Tonnen durch den Bezirksabfallverband für die Sammlung den Haushalten leihweise und kostenlos beigestellt werden. Die Papiertonne ist also ein völlig kostenloses Service, das sich durch Stofferlöse selbst finanziert. Die Papiertonnen werden an die Haushalte zugestellt!